Valeska Schneider

Valeska_Schneider_Jasper_Schmidt_3_kleiner

Valeskas Story

Surferin Valeska ging nach Australien und tauschte Ski gegen Surfbrett

Tausche Ski gegen Surfbrett

Valeska kommt vom Starnberger See, die bayrischen Alpen boten ihr früh die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen. Nach ihrem Abitur ging sie für ein Auslandsjahr nach Australien und entdeckte dort ihre Begeisterung für das Surfen. Dabei ist es geblieben.

In 5 Jahren an die Spitze

In den vergangenen Jahren hat Valeska an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen. Im Jahr 2017 konnte sie ihren ersten  Deutschen Meistertitel feiern und den Sieg bei den Sylt Open für sich verbuchen.

Wellen entdecken

Auf der Suche nach neuen Wellen surfte Valeska auf Sylt zum ersten Mal in Deutschland und flog wenig später nach China zu den of ISA World Longboard Surfing Championships. Mit diesen Erfahrungen im Gepäck wird sie sich in der Saison 2018 vor allem auf das Kaltwassersurfen konzentrieren.

Sportliche Erfolge

2017

Surf DM 2017 (Longboard Women)– 1. Platz

adh-Meisterschaften (Open Women)- 1.Platz

 

2016

Surf DM 2016 (Open Women)– 3. Platz

Surf DM 2016 (Longboard Women)– 3. Platz

adh-Meisterschaften (Open Women)- 1.Platz

 

Valeskas Social Media

Sponsoren & Unterstützer